Speisewärmer / Heiße Theken zum wärmen der Speisen

Bain Marie Theke warmWarmhaltetheken für top frische Gerichte:
Unsere Bain-Marie Theken unterstützen Sie im hektischen Küchenalltag. Eine Bain-Marie ist ein Wasserbad, mit dem Sie Ihre Speisen erwärmen und warmhalten können. Hiermit können Sie Ihre Speisen, Saucen, Salate oder Beilagen in den Bain-Maries warmhalten und Ihren Gästen in Zufriedenheit anrichten.

Bain-Marie Theken lassen sich als Teil von Ladeneinrichtungen ideal in Buffetzeilen und andere Speisenausgabensysteme integrieren. Eine Warmhaltevitrine ist nicht wie eine Warmhaltetheke mit Behältern im Wasserbad, sondern mit Ablagerosten und einer Wasserschale zur Luftbefeuchtung ausgestattet. In Vitrinen werden oft warme Backwaren und Snacks zur Selbstbedienung angeboten.

Bei Gastro-Germany profitieren Sie mit einer Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten an Bain-Marie Theken in verschiedenen Längen, Ausführungen und Farben. Weiterlesen...

Filter
Filter
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)

Warme Mahlzeiten aus Bain-Marie Theken

heiße Theke Bain MarieEine Bain-Marie heiße Theke kommt in der Gastronomie, bei der Gemeinschaftsverpflegung und im Lebensmittelverkauf zum Einsatz. Durch die beschlagfreie Frontscheibe bietet sich den Gästen in der hell ausgeleuchteten Auslage umfassende Überblick über alle Gerichte. Hygiene vermittelt ein geschlossener Glasaufsatz, der nur von der Bedienseite her zugänglich ist.

Bain-Marie, die heiße Theke

Marie Prophetissa entwickelte vor über 2000 Jahren den Simmertopf. Die nach ihr benannte Bain-Marie heiße Theke arbeitet nach dem gleichen Prinzip, Behälter mit verzehrfertigen Gerichten im Wasserbad konstant warmzuhalten. Die indirekte Hitzezufuhr verhindert das Austrocknen und Anbrennen der Speisen. Damit die Legierung cremiger Suppe und Soße einwandfrei erhalten bleibt, liegt die maximale Temperatur des Wasserbades unter dem Siedepunkt. Heiße Theken lassen sich von etwa 30 °C bis 90 °C stufenlos regeln. Für Catering-Anbieter ist ein Bain-Marie Buffet auf Rädern ideal.